Windsurfkurse!
Unsere Kursinhalte:

Sicherheitsregeln, Segel aufholen und Starten, Steuerübungen. Manöver:  Wende und Halse, Start, Rigg-Handling und Segeltrimm.
Die komplette Surfausrüstung und das Schulungsmaterial sowie den Neoprenanzug gibt es bei uns. Mitzubringen sind Handtuch und Badesachen.
Termine nach Vereinbarung! meist am Wochenende. Voraussetzung: ausreichende Schwimmkenntnisse.
Schnupperkurs: Nach kurzer Einweisung geht es sofort los. 2 Stunden zum "Schnuppern".
Grundkurs: Mit dem Grundkurs wird man auf den WWS Surfschein vorbereitet, der im Anschluss des Kurses abgelegt werden kann. 2 Stunden Theorie
8 Stunden Praxis
Auffrischungskurs: Grundkurs lange her, oder einfach nur wiederholen.
Mit diesem Kurs kein Problem!
2 bis 6 Stunden nach Absprache
Aufbaukurs: Wer seinen Wissenstand erweitern will, egal ob der Grundkurs erst vorbei ist oder schon länger her. Hier wird auf den Grundkurs aufgebaut. 6 Stunden
Einzelunterricht/
Privatstunden:
Wir geben auf Anfrage auch gerne Privatunterricht 1-4 Stunden
Der international anerkannte WWS Windsurfing Grundschein dient als Befähigungsnachweis und ist hilfreich beim Ausleihen von Surfmaterial. Bei zahlreichen Wassersportstationen im In- und Ausland besteht Grundscheinpflicht. Außerdem kann die wasserfeste SURFCARD (in Downloads Ausdrucken) unter Vorlage des WWS-Befähigungsnachweises beim WWS bestellt werden. Die im Kreditkartenformat entwickelten Cards erleichtern somit die Mitführung des Kursnachweises auf dem Wasser.